Wohn-/Geschäftshaus

Herdbruckerstrasse Ulm

Komplettumbau und Sanierung eines denkmalgeschützten mittelalterlichen Fachwerkhauses mit vorkragenden Geschossen, erbaut als ältestes Bürgerhaus von Ulm im Jahre 1376, in äusserst aufwendigen Sanierungsmassnahmen, mit neuer Nutzung von 2 Läden, einer Büroeinheit und 4 Wohnungen. Hierfür wurde von der Stadt Ulm ein Städtebaupreis vergeben.

WOHN- UND GESCHÄFTSHAUS
HERDBRUCKERSTRASSE 13
89073 ULM

BADEN-WÜRTTEMBERG
KREIS ULM

MASSNAHME:
Denkmalgerechte Sanierung
Umbau
Erweiterung

KONSTRUKTION:
Mittelalterliches Fachwerkgebäude (13.Jh.)
Satteldach
Untergeschoss
3 Vollgeschosse
2 ausgeb. Dachgeschosse

NUTZUNG:
2 Läden
1 Büroeinheit
4 Wohnungen

HNF: 955 m²
BGF: 718 m²
BRI: 3.436 m³

BAUKOSTEN:
ca. 615.000,-- €

BAUZEIT:
1986

LEISTUNG:
Entwurf
Planung
Künstl. Oberleitung



Impressum
July ©2016